Herbstferienprogramm 2014

Auch in diesem Jahr fand wieder das Herbstferienprogramm für die Kinder und Jugendlichen aus der Stadt Castrop-Rauxel im Marcel-Callo-Haus statt.

Am Programm nahmen insgesamt 30 Kinder teil.

Das Programm der ersten Woche stand unter dem Motto „Die Tolle Knolle- alles rund um die Kartoffel.“

Um die Kartoffel besser kennen lernen zu können, startete das Programm mit einem Wissensquiz, das nach dem Kinderfernseh-Klassiker „Eins, zwei oder drei“ aufgemacht war. Die Kinder wurden in drei Gruppen aufgeteilt und zu jeder Frage wurden drei mögliche Antworten angesagt. Jedes Kind, das die Frage richtig beantwortet hat, bekam einen Punkt. Am Ende wurden die Punkte der Teams zusammengezählt.

Die Kinder besuchten außerdem den Wochenmarkt in der Stadt, um verschiedene Kartoffelarten zu kaufen. Der Markthändler informierte die Kinder über die Kartoffeln, weil diese später für das Mittagessen verarbeitet werden sollten. Damit dieses auch für alle Kinder und Mitarbeiter des Marcel-Callo-Hauses reichte, halfen alle Kinder bei den Vorbereitungen mit. Die Kartoffeln wurden geschält, klein geschnitten und später als Bratkartoffeln angebraten. Außerdem gab es eine selbstgemachte Kartoffelsuppe, Pommes, Kartoffelgratin, Drillinge und Folienkartoffeln.

Für eine gemütliche Atmosphäre sorgten die von den Kindern selbst hergestellten Kartoffelmännchen. Diese wurden von innen mit einem Löffel ausgehöhlt und mit einem Gesicht verziert. In die Kartoffeln wurde dann eine Kerze gestellt. Durch die Augen und den Mund leuchtete der Kerzenschein wunderschön.

An den anderen Tagen folgten weitere Kartoffelspiele. Oft wurden Geschicklichkeit und Ausdauer gefordert.

Da die Herbstzeit auch die Apfelzeit ist, wurde eigenhändig Apfelsaft hergestellt. Mit einem Saftkocher wurden die geschälten, entkernten und kleingeschnittenen Äpfel erhitzt und durch ein Sieb floss der Saft der Äpfel dann durch einen Schlauch in einen Behälter.

In der zweiten Ferienwoche war die Kreativität der Kinder gefordert. Mit Farbspraydosen wurden eigene                 T-Shirts und Taschen besprüht. Die Kinder und Jugendlichen konnten auswählen, ob sie die T-Shirts oder Taschen mit eigenen Motiven oder vorgegebenen Motiven besprühen wollten. Da viele Kinder auch beim Casterix-Ferienprogramm im Sommer mit dem Marcel-Callo-Haus auf der holländischen Nordseeinsel Ameland waren, war ein viel genutztes Motiv der Ameland Leuchtturm auf einer Wiese mit dem Schriftzug „Ameland“. Mithilfe einer Schablone funktionierte dies sehr gut. Außerdem wurden Holzleinwände mit den Raumschiffen von Star Wars besprüht.

Zum Abschluss machten wir drei Ausflüge zum Movie Park Germany (www.movieparkgermany.de) in Bottrop, zum Spaßbad Aquapark (www.aquapark-oberhausen.com) in Oberhausen und zur Eislaufbahn Gysenberghalle  (www.gysenberghalle.de) in Herne.