Adventszeit im MCH

Für Kinder ist die Vorweihnachtszeit bekanntlich die schönste Zeit. Draußen ist es kalt und drinnen gemütlich warm. Die Wohnungen und Vorgärten werden geschmückt, überall werden Kekse und andere Weihnachtsspezialitäten gebacken. So auch im Marcel-Callo-Haus.

Die Mitarbeiter des Marcel-Callo-Hauses haben viele weihnachtliche Bastelarbeiten durchgeführt, damit sich die Kinder in dieser schönen und besinnlichen Zeit besonders wohlfühlen.

Es wurde ein Tannenbaum aus Holz gebaut, mit einer Lichterkette und Christbaumkugeln geschmückt. Am Stamm wurde Kunstschnee ausgelegt und darauf Geschenkpäckchen platziert. Dieser wurde dann im Hausaufgabenraum des MCH aufgestellt. Aber auch die Adventskränze wurden selbst hergestellt. In ein Holzstück wurden die Kerzen gestellt und schließlich mit Tannengrün, Nüssen, Schneemännern und Schleifen dekoriert. Diese wurden auf den Tischen im Essensraum und im Hausaufgabenraum aufgestellt.

Dazu sind dann noch Schneemänner und Nikoläuse gekommen. Durch den starken Sturm im Spätsommer 2014 in ganz NRW, sind auch im Garten des Marcel-Callo-Hauses viele Bäume umgefallen. Das alte Holz wurde für die Herstellung der Weihnachtsdekoration verwendet. So auch für die kleinen und großen Nikoläuse, die in den Räumen und auf dem Hof des Marcel-Callo-Hauses stehen. Sie wurden aus alten dicken Aststücken gefertigt und schließlich bemalt.

Beim „Nightshopping Event Mädelsabend“ im Marcel-Callo-Haus am 28. November, wurden ebenfalls selbst hergestellte dekorative Weihnachtsartikel verkauft. Das eingenommene Geld wurde für die Ameland Ferienfreizeit des Marcel-Callo-Hauses, die in den Sommerferien 2015 stattfindet, zur Verfügung gestellt.

Für die 25 Kinder, die unsere Tagesgruppe besuchen wurde ein Adventskalender gefertigt, in dem für jedes Kind eine kleine Überraschung steckt. Da die Weihnachtszeit auch eine Genusszeit ist, wird seit der ersten Dezemberwoche das Mittagessen im MCH selbst zubereitet. Es werden Kindergerichte wie Spaghetti Bolognese, Pommes mit Bratwurst, Pizza u.v.m. gekocht. Hier wird besonders auf die Wünsche der Kinder eingegangen.

Ein extra Weihnachtsprogramm für die Kinder wurde auch geplant. Sie durften auf einer dünnen Holzplatte einen Nikolaus aufzeichnen, dieser wurde dann ausgesägt und später von ihnen bemalt. Außerdem fertigten die Kinder aus echtem Bienenwachs Kerzen. Eine zugeschnittene Wachsplatte wurde kurz mit einem Fön erhitzt, sodass man sie biegen konnte, ohne dass sie kaputt ging. Als nächstes wurde ein dicker Baumwollfaden (Docht) auf die Wachsplatte gelegt, mit dem Wachs umschlossen und zu einer Kerze gedreht. Die Kerzen und Nikoläuse konnten die Kinder dann mit nach Hause nehmen.

Als Gruppenhighlight stand dann noch ein Ausflug zur Gysenberghalle nach Herne zum Eislaufen auf dem Programm.

Das Team des Marcel-Callo-Hauses wünscht Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2015!

W 02 W 03 W 04 W 05 W 06 W 07 W 08 W 09

W 10 W 11 W 12